Angebote für Erwachsene

Hartmut Meyer, Irene Bierler, Ingeborg Baier, Günter Jehl und Eva Bräuer (von links) stellten das neue Frühjahrsprogramm der Katholischen Erwachsenenbildung vor. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
10.03.2015
5
0

Das neue Frühjahrsprogramm der "Katholischen Erwachsenenbildung" enthält 229 Veranstaltungen, gegliedert in fünf Bereiche. Das Themenspektrum reicht vom "Glauben erschließen" über "Beziehungen gestalten" bis hin zu "Orientierung finden".

"Der Papst und der Bettelmönch" heißt ein Vortrag von Dr. Niklaus Kuster am Donnerstag, 12. März, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Dachelhofen, in dem der Referent Parallelen zwischen Papst Franziskus und Franz von Assisi aufzeigt. Eine Vortragsreihe im Pfarrzentrum Kreuzberg über Heilige und Mystiker der Kirche, beginnend am 19. März, besteht aus sechs Veranstaltungen. Ungebrochener Beliebtheit erfreuen sich die geführten Pilgerwanderungen auf dem Oberpfälzer Jakobsweg. Zwölf Teilstrecken, zwischen 13,5 und 20 Kilometer lang, können von Ende März bis August erwandert werden.

In einer weiteren Vortragsreihe "Leben mit Gott im Alltag" berichten Frauen und Männer über ihre persönlichen Erfahrungen mit Gott. Darunter sind Oberbürgermeister Andreas Feller, Professor Josef Zilch, Obermeister Michael Zinnbauer, Dr. Wolfgang Laaths vom Hospizverein und Hauptkommissarin Tina Schmidt. Im Themenbereich "Gerechtigkeit schaffen" steht am 21. März eine aktuelle Informationsveranstaltung zum Thema "Flüchtlinge begleiten und unterstützen" auf dem Programm.

Dem Thema "Beziehung gestalten" trägt die KEB mit ihren 56 Eltern-Kind-Gruppen im Landkreis Rechnung. Neue Mitmachlieder stellen "Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme " am 17. März vor. Die "Kindheit zwischen Förderwahn und Verwöhnung" thematisiert der Präsident des deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, am 14. April am Gymnasium Oberviechtach.

"Kultur erleben": Dieser Bildungspunkt steht bei der Sommerlesung der "Sonntagsdichter" am 22. Mai in der Sparkasse im Fokus. Informative Studienfahrten sind geplant auf den Spuren von Jan Hus und zum Trappistenkloster Novi Dvur bei Marienbad.

Vielfältig behandelt wird das Bildungsthema "Orientierung finden". Zur seelischen Gesundheit im Alter werden sechs Vorträge im Mehrgenerationenhaus in Maxhütte-Haidhof angeboten. Schwerpunktthemen sind "Depressionen" und "Demenz".
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.