Anziehungspunkt bei der "Vereinskirwa" der Jurafischer
Blick ins Aquarium

Das Aquarium war die Attraktion, nicht nur für die Kinder. In einem Quiz konnte ein Tipp abgegeben werden, wie schwer der größte Fisch ist. Bild: kga
Lokales
Schwandorf
11.08.2015
0
0
Fisch-Delikatessen in allen Variationen gab es bei der "Vereinskirwa" der Klardorfer Jurafischer auf dem Festplatz. Wer die Fische nicht erst auf dem Teller sehen wollte, für den hatte die Vereinsjugend ein Aquarium aufgebaut. Für den Verein wurde das Fest zu einem großen Erfolg.

Bereits im Vorfeld hatten die Organisatoren und Helfer alle Hände voll zu tun. Fischstände, eine Käse- und Bratwursttheke, eine kleine Bar und ein gemütliches Festzelt gab es auf der Festwiese. Auch heuer wurde der Arbeitseifer der Ausrichter belohnt. Das Wetter spielte mit und lockte viele Gäste aus den benachbarten Ortschaften an, um die frisch zubereiteten Fischspezialitäten zu genießen.

Anziehungspunkt nicht nur für die Kinder war erneut das große Aquarium, wo Fischarten aus bayerischen Gewässern zu begutachten waren. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die "Allerscheynst'n" und zum Kirwaausklang die "Hoderlumpen".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.