Aquarianer plädieren mehrheitlich dafür
Ausschau nach eigenem Vereinsheim

Für langjährige Mitgliedschaft und gute Züchterleistungen gab es bei der Versammlung die verdienten Auszeichnungen. Bild: ita
Lokales
Schwandorf
06.02.2015
1
0
Der Schwandorfer Aquarien- und Terrarienverein besteht nun seit 41 Jahren. Vieles wurde 2014 geboten und für die kommenden Monate laufen die Planungen. Bei der Mitgliederversammlung in der Fischerhütte Ettmannsdorf wurde Rechenschaft gegeben. Vorsitzender Helmut Kolbeck gab in seinem Jahresbericht einen umfassenden Überblick. Derzeit zählt der Verein 210 Mitglieder. Neben den zweimal im Monat stattfindenden Vereinsabenden mit Fachvorträgen zum Hobby und Diskussionsrunden, bot das Jahr 2014 eine Reihe von gesellschaftlichen Veranstaltungen, Ausflüge, Fisch- und Pflanzenbörsen gehörten dazu. Der Vorsitzende lobte abschließend die große Unterstützung durch die Aktiven.

Vereinskassier Markus Singer berichtete von soliden Finanzen. Die Revision verlief ohne Beanstandung. Im Zuge der Jahreshauptversammlung gab es auch Ehrungen der Vereinszüchter und Vereinsjubilare.

Die Versammlung stimmte über verschieden Belange des Vereins ab. Unter anderen wurde mehrheitlich dafür votiert, nach einer Möglichkeit für ein eigenes Vereinsheim im Schwandorfer Raum zu suchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.