Arbeitsgemeinschaft in Sachen Tischtennis funktioniert
Schule sportlich beim TuS aktiv

Die Zweit- und Drittklässler der Lindenschule waren mit Eifer beim Tischtennis des TuS Dachelhofen dabei. Bild: tgr
Lokales
Schwandorf
29.01.2015
26
0
Die Sportarbeitsgemeinschaft zwischen Lindenschule Schwandorf und dem Sportverein TuS Dachelhofen besteht heuer im dritten Jahr. Jeden Mittwoch spielen die Kinder Tischtennis. Neun Mädchen und sieben Buben nehmen zur Zeit das Sportangebot der Schule an. Im Zuge der 32. Mini-Meisterschaft des Deutschen Tischtennisbundes nahmen die Kinder an diesem Turnier teil und legten das TT-Sportab- zeichen ab.

Mit Eifer nehmen die Kinder der zweiten und dritten Klasse das Sport- angebot wahr. Die Sportbeauftragte der Schule, Christa Schwaiger, zeigte sich über das Interesse der Zweit- und Drittklässler an der Sportart Tischtennis überrascht. Auch Übungsleiter Josef Grabinger ist zuversichtlich, noch einige talentierte Spieler an den Vereinssport heranführen zu können. In diesem Schuljahr stießen wieder drei Buben und ein Mädchen zur TT-Abteilung des TuS Dachelhofen. Drei von ihnen werden auch in der Rückrunde an den Meisterschaftsspielen teilnehmen. Im Zuge der Mini-Meisterschaft legten zehn Kinder erfolgreich das TT-Sportabzeichen ab. Sechs bestritten in der Turnierform "Jeder gegen Jeden" die Mini-Meisterschaft.

Zu Titelkämpfen

Die vier Erstplatzierten nehmen unter der Flagge des TuS Dachelhofen an der Kreis-Mini-Meisterschaft teil. Alle Turnierteilnehmer erhielten Urkunden und die Erstplatzierten Medaillen in Gold, Silber und Bronze. Zusätzlich gab es noch kleine Sachpreise. Organisator und Turnierleiter Josef Grabinger bedankte sich bei der Schulleiterin Ingrid Donaubauer und bei der Sportbeauftragen Christa Schwaiger für die Unterstützung, die die Siegerehrung vornahmen. Ergebnisse des TT-Sportabzeichens: Anfänger: Erik Vegele vor Viktoria Helbling und Dilana Jumaa. Fortgeschrittene: Emil Waschenin vor Alexandra Arnhold und Ludwig Gauk. Mini-Meisterschaft: Maria Tran vor Christian Schröder und Jasmin Steier.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.