Bauausschuss einig: Neubau mit den Brücken
Radwege kommen

Lokales
Schwandorf
10.12.2014
0
0
Der Bauausschuss wünschte nicht nur, er forderte gestern die Errichtung von Radwegen entlang der Naabbrücken nach Krondorf. Die mittlere und die große Naabbrücke zum Stadtteil hin werden vom Staatlichen Bauamt erneuert und bezahlt. Die Radwege werden der Stadt abzüglich möglicher Zuschüsse mindestens eine Million Euro kosten.

Der Bau wird zwar frühestens 2017 beginnen, erläuterte Stadtbaumeister Roland Stehr. Für die Planungen braucht das Bauamt allerdings die Vorhaben der Stadt. Der Ausschuss gab einstimmig die Empfehlung an die Stadt, die Wege zu genehmigen.

Der Neubau wird fällig, weil die Nürnberger Straße - noch Bundesstraße - abgestuft wird und die Brücken dann in die Unterhalts- und Baulast der Stadt fallen. Dazu müssen sie vorher in einwandfreien Zustand gebracht werden. Ein ausführlicher Bericht zu dieser Entscheidung folgt. Die Sitzung leitete zweite Bürgermeisterin Ulrike Roidl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.