Benefiz-Aktion zugunsten einer Nepal-Hilfe
Aus einem Topf

Der Sprecher der Nepal-Hilfe, Michael Rebele, Landrat Thomas Ebeling, Agenda-21-Sprecher Franz Pfeffer und Schulleiterin Maria Juraske (von links) werben mit den Fronberger Grundschulkindern für die Aktion "Ein-Topf für die Welt", die am Sonntag im Landratsamt stattfindet. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
13.10.2015
14
0
Die kulinarische Reise um die Welt begann an der Fair-Trade-Grundschule Fronberg, und sie endet am Sonntag mit der Aktion "Ein-Topf für die Welt" im Landratsamt. Zum Auftakt servierten die Kinder russische Blinis, rote Linsen und Dattelschnitten und boten den Gästen einen Vorgeschmack auf den "Ein-Topf". Der Erlös geht diesmal an die Nepal-Hilfe Beilngries.

"Die Spende kommt in vollem Umfang den Menschen im Nepal zugute", verspricht der Sprecher der Nepal-Hilfe, Michael Rebele, den Besuchern der Benefizveranstaltung. Der Verein fördere vor Ort vor allem Bildungsprojekte für die Kinder. Die Aktion unterstützt auch Landrat Thomas Ebeling, der für den "Ein-Topf-Tag" kräftig die Werbetrommel rührt.

"Regional, saisonal, bio, fairtrade". Auf diese Reihenfolge achtet Schulleiterin Maria Juraske bei der Zusammenstellung des "gesunden Pausenbrots", das sie den Kindern regelmäßig anbietet. Als erste Grundschule in Bayern erhielt Fronberg heuer im März das Fairtrade-Siegel.

Aus Töpfen und Pfannen werden die Anbieter am Sonntag von 11 bis 16 Uhr Spezialitäten aus Brasilien, der Türkei, Italien, Indonesien, Vietnam, dem Libanon, Indien und Deutschland anbieten. Das musikalische Begleitprogramm gestalten die Trommelgruppe "Abayomi" aus Teublitz, die russische Tanzgruppe "Regenbogen" und das Kinderballett der türkisch-islamischen Gemeinde in Schwandorf.

Mitarbeiter des Eine-Welt-Ladens und die Schüler der Fairtrade-Schule Fronberg informieren über "fairen Handel". Die "Nepalhilfe Beilngries" ist ebenfalls mit einem Stand vertreten und berichtet über die Aufbauhilfe nach dem verheerenden Erdbeben. Veranstalter des Aktionstages ist der Agenda-21-Arbeitskreis.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.