Bescheid und Unterlagen liegen bei der SWFS aus
Wasser aus Irrenlohe

Lokales
Schwandorf
09.06.2015
0
0
Der städtischen Wasser- und Fernwärmeversorgung (SWFS) wurde die Genehmigung erteilt, aus den Brunnen I und II im Gebiet Irrenlohe Wasser zu gewinnen. Aus diesen Brunnen dürfen zusammen nur bis zu maximal 143,5 Liter pro Sekunde, 10000 Kubikmeter pro Tag und maximal 150 000 Kubikmeter pro Jahr entnommen werden. Der Bewilligungsbescheid sowie die Unterlagen sind noch bis 11. Juni bei der SWFS (Uferstraße 12) zu den üblichen Dienstzeiten öffentlich zur Einsicht ausgelegt. Mit Ablauf der Auslegungsfrist gilt der Bescheid gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.