Beste Plätze bis Pilsen - "Zug zur Kultur" startet erst in Schwandorf

Beste Plätze bis Pilsen - "Zug zur Kultur" startet erst in Schwandorf (ptr) Einsteigen und sich auf Pilsen einstimmen lassen: Im Kulturhauptstadtjahr wird jedes Wochenende an die Vormittagsverbindung des "Alex" zwischen Regensburg und Pilsen ein Wagen mit einem kleinen Bühnenbereich angehängt. Aufgrund von Gleisbauarbeiten (Schienenersatzverkehr zwischen Regensburg und Schwandorf) beginnen die Künstlerauftritte dieses Wochenende erst ab Schwandorf. Schon bevor die Busse mit den Fahrgästen aus München un
Lokales
Schwandorf
09.04.2015
10
0
Einsteigen und sich auf Pilsen einstimmen lassen: Im Kulturhauptstadtjahr wird jedes Wochenende an die Vormittagsverbindung des "Alex" zwischen Regensburg und Pilsen ein Wagen mit einem kleinen Bühnenbereich angehängt. Aufgrund von Gleisbauarbeiten (Schienenersatzverkehr zwischen Regensburg und Schwandorf) beginnen die Künstlerauftritte dieses Wochenende erst ab Schwandorf. Schon bevor die Busse mit den Fahrgästen aus München und Regensburg ankommen, kann man sich einen Platz im "Zug zur Kultur" sichern, der ab 10:59 Uhr auf Gleis 1 am Bahnhof in Schwandorf bereitsteht. Abfahrt ist um 11:13 Uhr sowie um 11.35 Uhr in Cham. Ankunft in Pilsen um 13.07 Uhr. Das Bayern-Böhmen-Ticket kostet 26 Euro plus 5,60 Euro für jeden weiteren Mitfahrer (maximal fünf Personen). Das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee organisiert die Künstlerauftritte im Zugabteil. Am Samstag, 11. April, stimmt die Coverband "VierUndOane" mit Oldies der 50er bis 70er Jahre auf die Kulturhauptstadt ein. Anschließend zeigt Johanne Timm eine Tanzperformance im Abteil. Am Sonntag, 12. April, spielt die Band "Twoberry" Blues, Folk und Country. Anschließend tritt "Benedictus" mit mittelalterlichen Zechliedern auf. Jede Fahrt wird von einem dreisprachigen Kultur-Scout begleitet, der sich im Kulturprogramm von Pilsen 2015 bestens auskennt. An einem Infostand im Pilsner Hauptbahnhof gibt es in deutscher Sprache Auskünfte zu Sehenswürdigkeiten und Stadtführungen. Bild: Portner
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.