Beste Stimmung am Vereinsball der Klardorfer Burschen - Tolle Showeinlagen kommen an
Feiern bis in den frühen Morgen

Die Maschkerer spielten auf der Tanzfläche auch mal eine "tragende Rolle".
Lokales
Schwandorf
04.02.2015
4
0
Beste Stimmung und Unterhaltung herrschte beim Ball der Vereine des Burschenvereins "Almenrausch" im Turmrestaurant Obermeier in Klardorf. Unter dem Motto "Jubel, Trubel, Heiterkeit" stand der Faschingsball und bescherte den zahlreichen Maschkerern unbeschwerte Stunden.

Die Verantwortlichen und die Besucher waren sich einig - es war eine tolle Ballnacht. Dazu beigetragen hat wie auch in den vergangenen Jahren der Auftritt des "Klardorfer Männerballetts". Musikalisch heizte die Band "Evergreens" den Tanzwütigen beinahe pausenlos ein und sorgte somit für Schwung und Stimmung im Saal.

Trotz des sehr guten Besuches fand ein jeder auf dem Tanzparkett noch ein "Plätzchen", so dass auch die "echten Tänzer" voll auf ihre Kosten kamen. Viele Masken wurden mit Fantasie und dem nötigen handwerklichem Geschick selbst angefertigt. Bei der Prämierung hatte die Jury die Qual der Wahl. Der erste Platz ging an die toll maskierte "Schupferhexe". Zweiter wurde der Arzt mit seinen Patientin vor der Gruppe der "Hipp-Hopper".

Für die nötige Abwechslung sorgten die Showeinlagen des "Klardorfer Männerballetts". Die Stimmungswelle wogte durch den Saal, als sich die Burschen anschickten, den Ballbesuchern den "Rocky-Showtanz" zu präsentieren. Wer Abkühlung suchte, floh mit seinem Tanzpartner in die Bar. Gefeiert wurde bis in den frühen Sonntagmorgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.