Bierprobe in Naabeck - Goldgelb und würzig-kräftig - Ein Prosit aufs Jubiläum
Durstlöscher fürs Feuerwehrfest

Die Festausschussmitglieder stießen mit dem Schirmherrn und den Vertretern der Brauerei Naabeck auf das 150. Feuerwehrjubiläum an. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
07.08.2015
4
0
Goldgelb die Farbe, würzig-kräftig der Geschmack: Das Naabecker Festbier zum 150. Jubiläum der Schwandorfer Feuerwehr ist gelungen. Brauereibesitzer Wolfgang Rasel nannte bei der Bierprobe am Donnerstag die Eckdaten: "13,1 Prozent Stammwürze, 5,3 Prozent Alkohol. Der Hopfen stammt aus der Hallertau, die Malz- und Hefemischungen aus dem eigenen Haus."

35 Grad im Freien, zwei Grad im Gärkeller: Die Abkühlung empfanden die Mitglieder des Festausschusses als angenehm. Schirmherr OB Andreas Feller stach das erste Fass an, Wolfgang Rasel verteilte die vollen Krüge an die Gäste, die "auf ein schönes Fest" anstießen. Das Festprogramm startet am Freitag, 28. August, um 20 Uhr in einem Zelt auf dem Krondorfer Anger mit dem Bieranstich und einem musikalischen Abend mit den "Dorfrockern".

Beim Blaulichttag am Samstag, 29. August, von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich die Rettungsorganisationen mit einer Fahrzeugschau und Vorführungen. Ab 20 Uhr ist die Bevölkerung zu einem "Bürgerabend" geladen. Es spielen die "Gipfelstürmer".

Der Sonntag, 30. August, beginnt um 9 Uhr mit einem Kirchenzug und einem Gottesdienst auf dem Marktplatz. Nach dem Mittagessen formieren sich die Teilnehmer zum Festzug durch die Stadt. Anschließend klingt die Jubiläumsfeier mit der "Original Waidhauser Blasmusik" aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.