Blumenladen als Bühne

Der neue Vorstand der Theaterbühne (von links): Erwin Zechmann, Karl Steinhofer, Hans Wilhelm, Beate Lache, Ingrid Wilhelm, Robert Wilhelm und Anja Kolbeck. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
30.10.2014
24
0

Hans Wilhelm bleibt Vorsitzender der Theaterbühne. Die Neuwahl schloss ein erfolgreiches Jahr ab. Der Verein plant bereits für das "Sommerstück" 2015.

Dem neu gewählten Vorstand gehören ferner die stellvertretenden Vorsitzenden Erwin Zechmann und Alexander Heinz, Kassenverwalterin Beate Lache, Schriftführerin Anja Kolbeck sowie die Beisitzer Irene Kaaden, Ingrid Wilhelm, Roland Meiller, Karl Steinhofer und Robert Wilhelm an.

Im abgelaufenen Vereinsjahr war die Theaterbühne Schwandorf wieder sehr aktiv. Nach dem Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" betrat der Verein im März mit der Ausrichtung des Konzerts "Eberhard Geyer singt Georg Kreisler" im Blumenladen Heinz Neuland. Bei einem musikalischen Abend der Swing A Ling Ding Band im Sperlstadl übernahm die Theaterbühne auf Wunsch der Stadt das Catering. Die große Herausforderung aber war auch in diesem Jahr die Sommerproduktion im kleinen Schlosshof in Fronberg. "Das Gespenst von Canterville" trieb dort sein Unwesen. Für die Zukunft hat der Vorstand erneut viel vor. "Die Verhandlungen für ein weiteres Event im Blumenladen Heinz laufen bereits", erklärt Vorsitzender Hans Wilhelm. Und auch das Sommerstück 2015 "spukt" schon wieder in den Köpfen der Vorstandschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.