Bridge-Turnier zum 35-jährigen Bestehen
Lokalmatadoren holen Oberpfalzcup

Lokales
Schwandorf
22.10.2014
3
0
Hans Luger und Wolfgang Demleitner (Bridge-Club Schwandorf) gewannen in der Gaststätte des Tierzuchtzentrums den Oberpfalzcup 2014 und verwiesen drei Paare aus Regensburg auf die weiteren Plätze. Am Turnier nahmen 31 Paare teil, 15 vom ausrichtenden Bridge-Club Schwandorf, acht aus Regensburg und der Rest aus Amberg, Weiden und Straubing. Dr. Johann Wempen (Ingolstadt), Vertreter des Deutschen Bridge-Verbandes , hatte die Turnierleitung inne. Die Schirmherrschaft übernahm Oberbürgermeister Andreas Feller. Der Bridge-Club Schwandorf feiert heuer sein 35-jähriges Bestehen und bekam zum Jubiläum die Ausrichtung des Oberpfalzcups zugeteilt. Mit 753 von 1120 möglichen Punkten setzten sich die Lokalmatadoren Hans Luger und Wolfgang Demleitner souverän durch. Die beiden Sieger erhielten je 50 Euro Prämie, ein Bild der Künstlerin Susanne Metschke und ein "Schoko-Herz-Ass" der Konditorei Brunner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.