"Chefsache" Gesundheitsmanagement

Als Geschäftsführer "Fachkräftesicherung" bei der Industrie- und Handelskammer riet Winfried Mellar (rechts) den Teilnehmern am Wirtschaftsfrühstücks, Strukturen für ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
17.10.2015
32
0

400 Euro kostet dem Arbeitgeber ein "kranker Mitarbeiter" pro Tag. "Bei durchschnittlich zwölf Krankheitstagen im Jahr sind das 4800 Euro im Jahr", rechnete Winfried Mellar den Teilnehmern am Wirtschaftsfrühstück im Sitzungssaal des Landratsamtes vor.

Der Geschäftsführer "Fachkräftesicherung" bei der Industrie- und Handelskammer riet den Betriebsleitern, das Gesundheitsmanagement im Unternehmen zur Chefsache zu machen und Strukturen für ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Nur ein zufriedener Mitarbeiter sei motiviert und identifiziere sich mit seiner Firma. Veranstalter des Wirtschaftsfrühstücks war der Verein "Partner für den Landkreis Schwandorf". Vorsitzender Alois Hagl sieht beim Wettbewerb um die besten Köpfe jene Unternehmen im Vorteil, "die ein angenehmes Betriebsklima schaffen und den Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern".

Diplom-Psychologe Martin Simmel sensibilisierte die Firmenvertreter für die Belastbarkeit jedes einzelnen Mitarbeiters. "Sie müssen eine Überbelastung rechtzeitig erkennen und reagieren", machte er den Personalleitern deutlich. Jeder einzelne sei unterschiedlich stark belastbar, so Martin Simmel, deshalb sei das Gesundheitsmanagement auch ein sehr komplexes Thema.

Die IHK Regensburg veranstaltet dazu am 26. Oktober um 16 Uhr in der Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald ein kostenloses Seminar zum Thema: "Gesundheit wird auch im Betrieb gemacht". Diplom-Betriebswirtin Beate Wassmer wird den Teilnehmern Konzepte für ein innerbetriebliches Gesundheitsmanagement vorstellen. Ziel dieser Strukturen sei es, so Wassmer beim Frühstücksgespräch, den Mitarbeiter in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen und ihn qualitativ nachhaltig zu fördern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.