Dank an ehemaligen Vorsitzenden des Seniorenbeirats
Ehrenvorsitz für Hans Baringer

Oberbürgermeister Andreas Feller ernannte Hans Baringer zum Ehrenvorsitzenden des Seniorenbeirats und überreichte ihm die Urkunde. Abschied nahmen ferner zweite Vorsitzende Anni Söllner und städtische Beauftragte Christa Pigerl (von links). Für die Arbeit bedankten sich Vorturner Lothar Walz , Heimleiter Egon Gottschalk und die neue Seniorenbeiratsvorsitzende Elisabeth Beer-Klatt (von rechts). Bild: rid
Lokales
Schwandorf
11.12.2014
8
0
Zwölf Jahre lang leitete Hans Baringer den Seniorenbeirat und organisierte in dieser Zeit regelmäßige Gymnastikstunden, Halbtagesausflüge, virtuelle kulinarische Reisen und die Besichtigung städtischer Einrichtungen. Jetzt gab er sein Amt ab.

Bei der Weihnachtsfeier der Gymnastikgruppe am Dienstag im Speisesaal des Elisabethenheims dankte ihm Oberbürgermeister Andreas Feller für diese ehrenamtliche Arbeit und ernannte Hans Baringer zum Ehrenvorsitzenden des Seniorenbeirats. Diese Auszeichnung Baringers hatte Stadtrat Lothar Walz (FW) im Kulturausschuss vorgeschlagen, als Baringer bekannt gegeben hatte, dass er den Vorsitz abgeben wird.

Gleichzeitig nahmen auch Baringers Stellvertreterin Anni Söllner und die städtische Seniorenbeauftragte Christa Pigerl Abschied. Der Oberbürgermeister bedankte sich auch bei ihnen und stellte gleich die Nachfolger vor. Neue Vorsitzende des Seniorenbeirats ist Elisabeth Beer-Klatt, die städtischen Aufgaben übernimmt Sabine Walbert.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.