Das 400. Baby: Später war gerade richtig

Lokales
Schwandorf
02.09.2015
0
0
Zehn Tage später als vom Arzt berechnet erblickte Maximilian Beck am Sonntagabend das Licht der Welt. Das Warten hat sich für seine Eltern aber gelohnt: Maximilian ist das 400. Baby, das in diesem Jahr im Krankenhaus St. Barbara Schwandorf geboren wurde, heißt es in der Pressemitteilung des Krankenhauses. Das Jubiläumsbaby wurde am Montag von Geschäftsführer Dr. Martin Baumann besucht, der neben vielen Glückwünschen auch einen Blumenstrauß für Mutter Christina Beck mitgebracht hatte. Hebamme Alexandra Regner freute sich mit der Mutter darüber, dass die Geburt trotz der Terminüberschreitung letztendlich so schnell und komplikationslos verlaufen ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.