Das Interesse an den Musikinstrumenten geweckt

Das Interesse an den Musikinstrumenten geweckt (rid) Die Konrad-Max-Kunz-Fördervereinigung unterstützt das SAD-Theater, den Oratorienchor und die Musikakademie. 170 Kinder und Jugendliche erlernen derzeit an der Musikakademie ein Instrument: Klavier, Geige, Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Flöte, Fagott, Dudelsack und Cello. 19 ausgebildete Musiklehrer mit Konzerterfahrung leiten den Unterricht. Zu ihnen gehört auch die neue Cello-Lehrerin Nina Riedmann (rechts), die beim "Schnuppertag" am Samstag Hilfest
Lokales
Schwandorf
01.10.2014
1
0
Die Konrad-Max-Kunz-Fördervereinigung unterstützt das SAD-Theater, den Oratorienchor und die Musikakademie. 170 Kinder und Jugendliche erlernen derzeit an der Musikakademie ein Instrument: Klavier, Geige, Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Flöte, Fagott, Dudelsack und Cello. 19 ausgebildete Musiklehrer mit Konzerterfahrung leiten den Unterricht. Zu ihnen gehört auch die neue Cello-Lehrerin Nina Riedmann (rechts), die beim "Schnuppertag" am Samstag Hilfestellung leistete. Ein weiterer Schwerpunkt ist die musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahren. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.