Der Park als Atelier

Der Park als Atelier (rid) Künstler und Kunsterzieher Andreas Karlstetter (stehend) leistet seit 20 Jahren Unterstützung beim "Malen im Park" des Oberpfälzer Künstlerhauses zu Beginn der großen Ferien. Zum Auftakt am Montag verteilten sich die 50 Hobbymaler auf dem Freigelände und ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Die Aktion läuft bis einschließlich 14. August (außer Samstag und Sonntag) jeweils von 14 bis 18 Uhr. Für die wasserlöslichen Ölfarben, Pinsel, Malutensilien und Leinwände wird ein kleiner
Lokales
Schwandorf
05.08.2015
0
0
Künstler und Kunsterzieher Andreas Karlstetter (stehend) leistet seit 20 Jahren Unterstützung beim "Malen im Park" des Oberpfälzer Künstlerhauses zu Beginn der großen Ferien. Zum Auftakt am Montag verteilten sich die 50 Hobbymaler auf dem Freigelände und ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Die Aktion läuft bis einschließlich 14. August (außer Samstag und Sonntag) jeweils von 14 bis 18 Uhr. Für die wasserlöslichen Ölfarben, Pinsel, Malutensilien und Leinwände wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Malerkleidung ist zu empfehlen. Mitmachen können alle ab fünf Jahren. Bild: rid
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.