Direktor Alfred Braun begrüßt zwölf neue Auszubildende im Kreisverband
Rotes Kreuz kauft Kinderhaus

Der BRK-Kreisverband stellt zwölf neue Lehrlinge an. Das Bild zeigt sitzend von links: Dominik Brandl, Theresa Maier, Vanessa Gerl, Tobias Storm, Nikolett Seres, Jasmin Zahradnik, Lisa Gruber und Michael Ehrenreich. Stehend von links: Bianca Achatz, Alfred Braun, Sabine Dagner, Patrick Wolf, Tim Sailer, Maximilian Plail, Andrea Birzer, Sanzio Dimai, Helmut Lehner und Hans-Dieter Kopf. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
02.10.2015
140
0
Nach dem Erwerb des Gesundheits- und Betreuungszentrums Nabburg plant der BRK-Kreisverband den nächsten Immobilienkauf. "Wir werden ab 1. November das Kinderhaus Montessori in Maxhütte-Haidhof übernehmen und dort einen Kindergarten mit Kinderkrippe eröffnen", kündigte Direktor Alfred Braun am Dienstag bei der Vorstellung der neuen Auszubildenden an.

Dominik Brandl (Nittenau), Michael Ehrenreich (Burglengenfeld) und Sanzio Dimai (Burglengenfeld) lassen sich zum Rettungsassistenten ausbilden. Theresa Maier (Oberviechtach), Maximilian Plail (Nabburg), Patrick Wolf (Neunburg v.W.) und Tim Sailer (Nabburg) beginnen eine dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter. Vanessa Gerl (Nittenau) und Lisa Gruber (Neukirchen-Balbini) wollen Erzieherinnen werden. Tobias Sturm macht eine Lehre als Kaufmann für Büromanagement. Einer generalistischen Pflegeausbildung unterziehen sich Nikolett Seres (Nabburg) und Jasmin Zahradnik (Schwandorf). Der BRK-Kreisverband beschäftigt 420 Mitarbeiter, davon insgesamt 24 Lehrlinge.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.