Eddy Gabler holt seine "Friends" zu drei Konzerten in die Schwandorfer Unterwelt
Fünf Freunde im Felsenkeller

Lokales
Schwandorf
20.12.2014
1
0
Mit den Konzerten von Eddy Gabler endet traditionell das kulturelle Jahresprogramm in den Felsenkellern. Wegen der großen Kartennachfrage setzte Felsenkellerbeauftragter Hans-Werner Robold erneut drei Veranstaltungen an.

Eddy Gabler konnte für die Konzerte vier professionelle Musiker gewinnen. "Gary" Schmalzl (Gitarre), Stefan Ebn (Schlagzeug), Robert "Hubi" Hofmann (Bass und Gesang) und Christoph Zirngibl (Piano). Sie alle wirken in verschiedenen Formationen mit und spielten in dieser Besetzung erstmals zusammen. "Querbeet durch die Rockmusik, von den Stones bis zu Bob Dylan" lautete das Motto des Abends. Mit dem Titel "Halleluja" von Leonhard Cohen stimmte Eddy Gabler am Ende die Zuhörer auf Weihnachten ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.