Ein "Ober" an der Kasse

Oberbürgermeister Andreas Feller (Zweiter von rechts) saß gestern an der Kasse des dm-Marktes Schwandorf und kassierte zugunsten des Krankenhaus-Fördervereins - unterstützt von den beiden Vorstandsmitgliedern Andreas Wopperer (links) und Josef Stadler (rechts). Bild: rid
Lokales
Schwandorf
22.10.2014
6
0
Schnell hatte Oberbürgermeister Andreas Feller den Dreh raus. Ware um Ware zog er gestern über den Scanner an der Kasse des Drogeriemarkts "dm" (TWF-Gelände). Er tat es eine Stunde lang für einen guten Zweck, denn der erst vor wenigen Monaten angesiedelte Verbrauchermarkt spendete die Summe der gescannten Ware für den Förderverein des St. Barbara-Krankenhauses. Die Vorstandsmitglieder Andreas Wopperer, Siglinde Schindler und Josef Stadler halfen den Kunden beim Einpacken. Die Aktion unterstützten auch der Schriftführer des Fördervereins und Chirurg am Krankenhaus, Dr. Heinrich Giewekemeyer, Geschäftsführer Dr. Martin Baumann und Pressesprecherin Caroline Kappes mit einem Einkauf. Am Ende stand ein Betrag von 1606,30 Euro, den dm-Filialleiterin Simone Beer auf 2000 Euro aufstockte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.