Einstimmig für höhere Steuersätze

Lokales
Schwandorf
25.03.2015
0
0
Ohne Debatte ist der Stadtrat am Montag einstimmig der Empfehlung des Hauptausschusses gefolgt und beschloss Steuererhöhungen für das kommende Jahr. Die Hebesätze für die Gewerbesteuer steigen damit ab 2016 von 350 auf 380 Prozent, für die Grundsteuer A von 290 auf 315 und die Grundsteuer B von 350 auf 380 Prozent. Die Hundesteuer steigt auf 30 Euro pro Vierbeiner. Für nach dem 1. Januar 2016 angeschaffte Kampfhunde werden 600 Euro fällig. Ebenso einstimmig billigte der Stadtrat den Haushalt der Stadt. Er hat ein Volumen von gut 62,7 Millionen Euro. Zur Finanzierung wird eine Nettokreditaufnahme von rund 2,5 Millionen Euro benötigt. (Ausführlicher Bericht folgt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.