Erneut im Bayernfinale

Lokales
Schwandorf
14.03.2015
0
0

In Forchheim wurde das Qualifikationsturnier in Tischtennis der Mädchen II ausgetragen. Das Mädchenteam des Schwandorfer Gymnasiums hat souverän mit zweimal 9:0 das Turnier gewonnen und steht nun zum vierten Mal hintereinander im Bayernfinale.

An der Mittelschule Nittenau war Anfang Dezember das Kreisfinale der Mädchen II (Jahrgang 1998 bis 2001) gegen die Vertretung des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums Nabburg ausgetragen worden. Mit einem 8:1-Sieg sicherte sich das CFG-Team den Titel des Landkreis- und zugleich Bezirkssieger und somit die erneute Teilnahme am nordbayerischen Qualifikationsturnier, das nun in Forchheim zur Austragung kam.

Da die Vertretung aus Unterfranken, das Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld, ein Mitfavorit auf den Titel, kurzfristig abgesagt hatte, traten die Schwandorferinnen sehr zuversichtlich die Bahnfahrt nach Forchheim an. Die Schwandorfer Gymnasiastinnen, die 2013 den 4. Platz und 2014 den 5. Platz im Bundesfinale im Tischtennis der Altersklasse 2 in Berlin errungen hatten, waren somit klarer Favorit.

Sie ließen ihren Gegnerinnen, dem Platen-Gymnasium Ansbach (Mittelfranken) und dem Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim (Oberfranken), nicht den Hauch einer Chance und fertigten beide Mannschaften mit 9:0 ab, wobei sie insgesamt nur 2 Sätze abgaben.

Für die CFG-Schülerinnen um Sabine Fischer und Sandra Ettl bedeutete dies bereits zum vierten Mal hintereinander den Einzug ins Bayernfinale bei "Jugend trainiert für Olympia".

Die von StD Ottmar Brunner betreute Tischtennismannschaft des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums (bis auf eine Schülerin aktive Spielerinnen der DJK Ettmannsdorf, TV Wackersdorf, DJK Steinberg bzw. TUS Dachelhofen) werden am 18. März in Gaimersheim bei Ingolstadt gegen den Vertreter aus Südbayern, die Christoph-von-Schmid-Schule Thannhausen (Schwaben), den Bayerischen Meister ermitteln, der Anfang Mai Bayern beim Bundesfinale in Berlin vertreten wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.