Feuerwehr Büchelkühn kauft Wärmebildkamera
Vier Einsätze gefahren

Lokales
Schwandorf
27.04.2015
6
0
Bei der Frühjahrsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Büchelkühn sagte der Vorsitzender Reinhard Danzer, dass sich die Wehr bei Einsätzen wie auch bei gesellschaftlichen Ereignissen als aktive Truppe präsentiere.

Sportlich und gesellschaftlich nahm die Feuerwehr an zahlreichen Veranstaltungen teil. Mit den Kameraden aus Haselbach, Krondorf und einer Feuerwehr aus Österreich wird die Patenschaft zum "150-Jährigen" der Feuerwehr Schwandorf übernommen. "Das Fest findet am 28. August auf dem Volksfestplatz statt", so Danzer. Das Patenbitten ist am Samstag, 20. Juni.

In diesem Zusammenhang habe der Vorstand auch eine Erhöhung des Zuschusses für die Uniform beschlossen. Für die Jacke gibt's 40 Euro, für Hemd und Mütze jeweils 10 Euro aus der Vereinskasse. Der Vorsitzende verweis auf einige Programmpunkte. Der Vereinsausflug nach Mallnitz in Kärnten findet vom 2. bis 4. Oktober statt. Es sind noch Plätze frei. Das Sommernachtsfest ist am 15. Juni. Einen ausführlichen Bericht über das Übungs- und Einsatzgeschehen bei den Aktiven legte Kommandant Jürgen Steger vor. Vier Mal waren er und seine Leute gefordert.

"Aktuell haben wir 39 Aktive, wovon 16 Atemschutzträger sind", sagte Steger. In den Wintermonaten standen zahlreiche Schulungen und Übungen wie Eisrettung und zum Atemschutz auf dem Programm. Die nächste Gemeinschaftsübung findet im Juni mit der Feuerwehr Naabeck statt. Für den Motorbootschein sind Andreas Hartl und Markus Pirzer gemeldet.

Aktuell läuft die erste modulare Truppausbildung in der Stadt Schwandorf. Das Leistungsabzeichen "Gruppe im Löscheinsatz" läuft mit elf Teilnehmern. "Die Abnahme ist am 6. Juni", so der Kommandant. Aktuell zählte die Wehr eine Nachwuchsgruppe mit neun Jugendlichen. Die Wehr kaufte eine Wärmebildkamera. Dies wurde in Absprache mit der Stadt Schwandorf wegen des bis 2016 möglichen Zuschusses beschlossen. Der Verein trägt einen Eigenanteil von 930 Euro. Steger dankte der Stadt Schwandorf für die Unterstützung, ebenso seinem Stellvertreter Manfred Lehmer und allen Helfern.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.