"Gartenparadies 2015" Thema des Fotowettbewerbs - Erlebnisbad-Team vorne
Schöne Einblicke festgehalten

Bernhard Bösl (Zweiter von links) freute sich mit den Preisträgern und Bürgermeisterin Ulrike Roidl. Bild: hfz
Lokales
Schwandorf
15.06.2015
29
0
Premiere hatte der Fotowettbewerb "Gartenparadies 2015", der von der Baumschule Bösl ausgeschrieben wurde. Bis Ende Mai waren Gartenbesitzer aufgerufen, ihr schönstes Foto von Hof und Garten einzuschicken. Beteiligen konnten sich Inhaber von privaten und öffentlichen Gartenanlagen.

"Die Resonanz für den ersten Wettbewerb dieser Art war erfreulich", betonte Inhaber Bernhard Bösl und so konnte drei Gutscheine übergeben. Den ersten Preis (500 Euro) erhielt das Team vom Erlebnisbad. Honoriert wurde hier insbesondere die Vielfalt der Bäume, Stauden und Sträucher und deren hervorragender Pflegezustand.

Die weiteren Preise gingen an die Familien Setzer aus Altendorf und Wannhof aus Schwandorf-Krondorf, die durch außergewöhnliche, kleinzeilige Pflasterungen, gemütliche Rückzugsflächen und ausgefallene Sträucher punkteten. Bürgermeisterin Ulrike Roidl bedankte sich bei den Organisatoren und allen Teilnehmern. "Schöne Gärten sind das Aushängeschild einer lebens- und liebenswerten Stadt", so Roidl.

Für die Siegprämie gebe es auch schon eine gute Anregung. Es soll eine neue Sitzbank für die Kneipp-Anlage im Erlebnisbad angeschafft werden, freute sie sich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.