Gedenken zum Volkstrauertag

Lokales
Schwandorf
11.11.2015
1
0
Der Volkstrauertag wird am Sonntag (15. November) begangen. Die Gedenkfeier am Ehrenmal in der Fichtlanlage beginnt am Sonntag um 11.30 Uhr. Ein katholischer Gottesdienst beginnt um 8.15 Uhr in St. Jakob, in der Erlöserkirche wird um 9.30 Uhr evangelischer Gottesdienst gefeiert. Bereits am Samstag um 16 Uhr beginnt die kirchliche Feier in St. Christophorus in Büchelkühn, Kranzniederlegung ist um 16.45 am Ehrenmal. In Neukirchen beginnt die Messe um 18 Uhr, die Gedenkfeier um 18.45 Uhr. In St. Konrad in Ettmannsdorf wird der Gottesdienst am Samstag um 18.30 Uhr gefeiert und um 19.15 Uhr am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt. In der Marienkapelle Kreith ist dieses Jahr bereits um 18 Uhr Messe, anschließend gegen 18.45 Uhr Niederlegung des Blumenschmuckes.

Den Auftakt der Gedenkfeiern am Sonntag machen die Fronberger um 8.30 Uhr mit dem Gottesdienst in St. Andreas anschließend folgt der Marsch zum Ehrenmal. In Wiefelsdorf beginnt die Kirche um 8.30 Uhr, die Kranzniederlegung ist hier für 9.15 Uhr geplant. Da die Kirche aus baulichen Gründen gesperrt ist, kann in Kronstetten dieses Jahr erneut kein Gottesdienst gefeiert werden. Die Kranzniederlegung findet bereits um 9 Uhr im Friedhof statt. Um 9 Uhr beginnt die Messe in Haselbach, am Kriegerdenkmal ist Treffpunkt um 9.45 Uhr. In Klardorf und Dachelhofen beginnen die Gottesdienste um 10, um 10.45 Uhr werden Kränze niedergelegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.