Geschütztes Produkt "Oberpfälzer Karpfen" beschäftigt Fachtagung
Vermarktung verbessern

Der "Karpfenland Mittlere Oberpfalz" wirbt mit "regionalem Fischgenuss". Karpfenfilets sollen den gleichen Stellenwert bekommen wie Schweinebraten und Schnitzel. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
20.04.2015
3
0
Mit 5,8 Milliarden Euro hat Brüssel den "Europäischen Meeres- und Fischereifonds" (EMFF) bestückt. Von diesem Kuchen möchte auch das "Karpfenland Mittlere Oberpfalz" ein Stück haben. Doch das Geld fließt nicht automatisch. Bis zum 15. Juli muss eine "Fischereiliche Lokale Aktionsgruppe" (FLAG) ein Konzept erarbeiten und Projekte vorschlagen. Erst dann gibt es eine Förderung - bis zu 650 000 Euro.

Bei der Auftaktveranstaltung am Freitag im Sitzungssaal des Landratsamtes erarbeiteten Teichwirte und Fischereifachleute aus den Landkreisen Cham, Amberg-Sulzbach und Schwandorf mögliche Handlungsfelder. "Wir wollen die Regionalität und Wettbewerbsfähigkeit unserer Fischerei- und Teichwirtschaft erhalten und nach Möglichkeit ausbauen", nannte Landrat Thomas Ebeling als oberstes Ziel. Gabriele Bader vom bayerischen Landwirtschaftsministerium, Dr. Hans Rosenbeck von der Schule für Landesentwicklung in Plankstetten sowie die Regionalmanager Tina Breitenbach (Schwandorf) und Uwe Krappitz (Neumarkt) leisteten den Arbeitsgruppen Hilfestellung.

Die Teichwirte und Fischereivereine wollen die regionale Nachfrage steigern, junge Familien als Zielgruppen gewinnen, neue Produkte auf den Markt bringen und die Qualität verbessern. Die Öffentlichkeit soll die Teichwirtschaft mit "praktiziertem Landschafts- und Naturschutz" in Verbindung bringen und sie nicht als Eingriff in die Naturhaushalte betrachten. In ihrem Konzept will die Aktionsgruppe "die Vogelpopulation analysieren und Zielvorgaben formulieren". Die Fachleute sehen einen Nachholbedarf bei der Vermarktung des geschützten Produkts "Oberpfälzer Karpfen" und erwarten von den Wirten ein "kontinuierliches Angebot an Fisch auf der Speisekarte. Das bayerische Landwirtschaftsministerium will das Konzept prüfen. Wird es bewilligt, können Gelder zur Umsetzung konkreter Projekte beantragt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.