IG Bau ehrt zahlreiche Mitglieder aus der Region für langjährige Treue - Geschenke und Urkunden ...
Gewerkschaft als Garant sozialer Ausgewogenheit

Lokales
Schwandorf
16.10.2014
70
0
Johann Gürtler (Wackersdorf), Rupert Jobst (Nittenau) und Hermann Wiedl (Bodenwöhr) gehören seit 60 Jahren der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) an und wurden bei der Jubilarehrung am Sonntag im Gasthaus Obermeier in Klardorf besonders geehrt.

Bezirksvorsitzender Stefan Königsberger, Regionalleiter Karl Bauer und Sekretär Herbert Allert dankten allen Jubilaren für die langjährige Treue zur Gewerkschaft, die für eine soziale Ausgewogenheit auf dem Arbeitsmarkt sorge. Geschenk und Urkunde für 50-jährige Treue erhielten folgende Mitglieder: Anton Ernst (Schwandorf), Josef Gleixner (Maxhütte-Haidhof), Isidor Hecht (Schwandorf), Heinz Heinrich (Schmidgaden), Karl-Heinz Kiesl (Schwandorf), Gustav Kohler (Schwarzenfeld), Josef Leyerer (Pfreimd), Herbert Liebl (Schwandorf), Johann Manner (Schwarzenfeld), Rudolf Mohler (Schwandorf), Johann Prüfling (Pfreimd), Siegfried Roidl (Schwandorf), Josef Schmetterer (Schwandorf), Gottfried Schmid (Schönsee), Konrad Schneider (Burglengenfeld), Werner Simbeck (Schwarzenfeld), Christian Stangl (Schwandorf), Peter Steger, Max Stelzer, Bruno Wasser, Johann Wittmann (alle Burglengenfeld), Erwin Wolff (Maxhütte-Haidhof) und Hans Zwack (Pfreimd).

Seit 40 Jahren Mitglied in der IG BAU sind Georg Brunner (Schwandorf), Reinhold Eichstätter (Oberviechtach), Ludwig Karg (Schwandorf), Manfred Karl (Schwarzach), Manfred Kellner (Bruck), Karl Knott (Gleiritsch), Michael Lorenz (Schwandorf), Johann Mulzer (Teublitz), Franz Nitz (Pfreimd), Johann Schiener (Stadlern), Rudolf Stark (Stadlern), Walter Steger (Teublitz) und Helga Wisneth (Schmidgaden). Auf 25-jährige Mitgliedschaft konnten zurückblicken: Norbert Eckl (Schmidgaden), Ulrike Humbs (Burglengenfeld), Manfred Katens (Schwarzach), Helmut Kleinert (Schwandorf), Wolfgang Knauer (Burglengenfeld), Herbert Rummel (Fensterbach), Josef Schächerer (Bruck), Adolf Weiler (Schwandorf) und Michael Wolf (Oberviechtach).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.