Im Graben überschlagen

Lokales
Schwandorf
19.10.2015
0
0
Eine plötzlich auftretende Krankheit, möglicherweise ein Herzanfall, war die Ursache eines Unfalles am Sonntag gegen 11.15 Uhr auf der Bundesstraße 85 in der Kreither Senke. Ein 56-Jähriger war mit seinem Wagen samt Anhänger Richtung Schwandorf unterwegs, plötzlich verlor er die Gewalt über das Gespann. Das Auto geriet nach rechts in den Straßengraben, stieß gegen einen Wasserdurchlass, überschlug sich und blieb schließlich auf den Rädern in einem angrenzenden Feld stehen. Der Mann war infolge der Krankheit ohne Bewusstsein. Die Rettungskräfte reanimierten ihn, ehe er ins Krankenhaus gebracht wurde. Es bestehe Lebensgefahr, hieß es seitens der Polizei. Der Schaden am Pkw liegt bei 10 000 Euro. Die Schwandorfer Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.