Infoabend zur Palliativmedizin in Schwandorf

Lokales
Schwandorf
21.04.2015
1
0
Verbesserung der Lebensqualität und Linderung der Schmerzen bei unheilbar kranken Menschen sind die Ziele der Palliativmedizin. Gleichzeitig werden die geistigen, seelischen und sozialen Bedürfnisse der Patienten berücksichtigt, um den Betroffenen in der ihnen verbleibenden Zeit ein erfülltes und beschwerdearmes Leben zu ermöglichen. Beim ersten Palliativabend im Krankenhaus St. Barbara am 28. April um 18 Uhr können sich Interessierte über die Angebote und Möglichkeiten der Palliativbetreuung informieren.

In die Palliativversorgung im Landkreis ist auch das Krankenhaus St. Barbara Schwandorf integriert. Chefarzt Dr. Christoph Balzer wird zusammen mit Dr. Roland Braun, Leitender Arzt der Klinik für Palliativmedizin am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg, Pfarrer Dr. Christoph Seidl und Frater Thomas Väth vom Orden der Barmherzigen Brüder erklären, was genau Palliativmedizin ist, wie die Betreuung von Palliativpatienten aussieht und welche Angebote Angehörige in Anspruch nehmen können. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Das Ticket für den Krankenhausparkplatz wird nach dem Vortrag gratis freigeschaltet. Zudem gibt es einen kleinen Imbiss.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.