Internationale Zusammenarbeit

Das neue Führungsduo des "Ver.di-Bezirks" mit Petra Graf (rechts) und Stefan Dietl (links). Bild: rid
Lokales
Schwandorf
19.10.2014
14
0

In der gerechteren Verteilung der Einkommen sieht die Gewerkschaft Verdi eine Hauptaufgabe. Einmal mehr wurde auf der Bezirkskonferenz vor dem Freihandelsabkommen gewarnt.

Petra Graf aus Weiden ist neue Vorsitzende des "Ver.di-Bezirks Oberpfalz". 90 Delegierte wählten die Angestellte der Arbeitsagentur bei der alle vier Jahre stattfindenden Bezirkskonferenz am Samstag im Gasthaus Obermeier in Klardorf zur Nachfolgerin von Manfred Helwig (Regensburg). Helwig hat nach achtjähriger Tätigkeit nicht mehr kandidiert.

Petra Graf war seit der Gründung des "Ver.di-Bezirks" vor acht Jahren stellvertretende Vorsitzende und rückte nun an die Spitze des Gewerkschaftsverbandes mit 23 000 Mitgliedern in 13 Branchen auf. Ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende übernahm der bisherige Jugendbeauftragte Stefan Dietl aus Regensburg.

Gewerkschaften seien zur Durchsetzung der Arbeitnehmerinteressen notwendiger denn je, ist die neue Bezirksvorsitzende überzeugt. Sie wünscht sich ein faires Miteinander von Arbeitgebern und Arbeitnehmern sowie eine gerechtere Verteilung der Einkommen in einer solidarischen Gesellschaft. Petra Graf will die Zusammenarbeit zwischen den drei Bürostandorten Amberg, Weiden und Regensburg mit den elf Ortsvereinen in der Oberpfalz fördern und das Netzwerk von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern stärken. Das neue Führungsduo ist für vier Jahre gewählt.

Stellvertretender Landesbezirksleiter Norbert Flach warnt vor einem neoliberalen Kapitalismus angesichts des geplanten Freihandelsabkommens TTIP, das zwar den starken Industrienationen wirtschaftlichen Aufschwung und zusätzlich Arbeitsplätze bringen, aber zu Lasten der Länder in der südlichen Hemisphäre gehen würde. Zur Verteidigung der erkämpften "Sozial- und Ökologiestandards" sei in Zukunft eine internationale Zusammenarbeit aller Gewerkschaften erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.