Jetzt näher am Kunden

Thomas Reiß (rechts) und Florian Andersch (links) vertreten die Stadtwerke Amberg in der neuen Filiale am Adolph-Kolping-Platz 2. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
06.02.2015
0
0

Kunden aus dem Landkreis Schwandorf sind für die Stadtwerke Amberg wichtige Abnehmer. Die Nachfrage steigt. Nun stehen die Mitarbeiter vor Ort zur Verfügung.

Der Energieversorger beliefert 40 öffentliche Gebäude mit Strom und 21 mit Gas. "Auch viele andere Kunden in der Stadt und im Landkreis nutzen unsere günstigen Angebote", betonte Geschäftsführer Dr. Stephan Prechtl bei der Neueröffnung des Büros am Adolph-Kolping-Platz. Nach Sulzbach-Rosenberg ist Schwandorf die zweite Außenstelle der Stadtwerke Amberg. In der neuen Geschäftsstelle sind der Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) und Stadtwerke-Vertriebsleiter Thomas Reiß und Bürokaufmann Florian Andersch vor Ort Ansprechpartner für die Kunden, die sich über Strom- und Gastarife sowie Möglichkeiten des Energiesparens informieren wollen. Das Unternehmen reagierte auf die wachsende Nachfrage aus dem Raum Schwandorf und richtete deshalb am Adolph-Kolping-Platz eine Filiale ein. Geschäftsführer Dr. Stephan Prechtl kündigte bei der Eröffnung des Büros eine Senkung der Gaspreise zum 1. April an. Beim Strom gebe es bereits seit 1. Januar günstigere Tarife.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.