Jugendbeirat bietet Kontrastprogramm
Rockige Weihnacht

Lokales
Schwandorf
07.12.2015
2
0
Mit "Stubnmusik", "staader Zeit" und Christbaum-Atmosphäre haben die Besucher der Rockweihnacht nichts am Hut. Sie ziehen das Kontrastprogramm des Jugendbeirats vor. Auch die 6. Auflage am Samstag auf dem Adolph-Kolping-Platz kam gut an.

"Rock und Schall" ist seit 2010 das alternative Pendant zum Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz und zu den Weihnachtsfeiern in den Vereinen. Der Jugendbeirat organisierte gemeinsam mit dem Jugendtreff erneut ein musikalisches Vorweihnachtsfest für Jung und Alt. Bands aus Schwandorf, Regensburg und München heizten den Gästen bei angenehmen Temperaturen kräftig ein. Und das bei freiem Eintritt. Die Schwandorfer Band "Astroboy" gab bei der Rockweihnacht ihr Bühnendebüt . Aaron Rumpza, auch bekannt durch die Band "Disc Runners", übernahm Gitarre und Gesang, Martin Haberl spielte Schlagzeug . "Containerhead" ist eine siebenköpfige Band aus Regensburg, die experimentellen Instrumental -Rock pflegt. Sie zählen zu den Stammgästen bei der BR-Radiosendung "Zündfunk". Aus München reiste die Headliner-Band "Akere" an . Die drei Musiker verteilen sich auf Synths, Gitarre und souligen Gesang und sind gerade im Münchner Raum durch ihre Radiopräsenz bekannt. Am Getränkestand bot der Jugendbeirat Winter-Caipi, Glühwein und Granatapfelpunsch an . Für den kleinen Hunger gab es Grillspezialitäten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.