Kampagne soll Leiden in den Blickpunkt rücken - Mitglieder geehrt
"Rheuma bewegt uns alle"

Lokales
Schwandorf
31.10.2015
1
0
"Rheuma bewegt uns alle" heißt die neue Kampagne der Selbsthilfeorganisation. "Wir wollen unsere Anliegen in die Mitte der Gesellschaft rücken", betonte Vorsitzender Josef Scheuerer bei der Hauptversammlung in der Schwefelquelle.

Bundesweit hat die Rheuma-Liga 290 000 Mitglieder, 426 sind es in der Arbeitsgemeinschaft Schwandorf. Die Selbsthilfegruppe trifft sich zur Warmwasser- und Trockengymnastik, therapeutischen Tänzen, Spiele- nachmittagen und geselligen Veranstaltungen. Fahrten in Thermalbäder, Radtouren und Vorträge runden das Programm ab.

Die nächsten Termine: Sonntag, 15. November, Fischessen in der Schwefelquelle, Donnerstag, 26. November, Therapiegruppen-Treffen mit Essen, Sonntag, 13. Dezember, Adventsfeier in der Schwefelquelle mit den Klardorfer Sängern, Donnerstag, 28. Januar, Opernfahrt nach Regensburg.

Seit 30 Jahren gehört Josepha Lehrer der Rheuma-Liga an. Nadel und Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Gerda Sommer, Marianne Wagner und Barbara Wutz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.