Kinder und Forscher profitieren

Helmut Hey (links) übergab das Präsidentenamt an Helmut Weiß (Zweiter von links). Dr. Reinhard Proske (rechts) übernimmt das Amt des Vizepräsidenten; die Kasse der Lions führt weiterhin Alois Hagl (Zweiter von rechts). Bild: hfz
Lokales
Schwandorf
18.07.2015
4
0

"We serve", also "wir dienen", heißt der Leitspruch der Lions. Das gilt besonders für die jeweiligen Präsidenten. Der Schwandorfer Club wird nun von Helmut Weiß geführt. Die Iffelsdorfer Archäologen dürfen sich auf eine Spende freuen. Aber nicht nur sie.

Präsidentschafts-Übergabe beim Lions Club Schwandorf: Im Clubjahr 2015/2016 führt Helmut Weiß aus der Kreisstadt die Schwandorfer Löwen. Er übernimmt das Amt von Altoberbürgermeister Helmut Hey. Zur Präsidentschafts-Übergabe versammelten sich die Schwandorfer Löwen im Hotel Birkenhof in Hofenstetten.

Über Spende abgestimmt

Helmut Hey, der in den vergangenen zwölf Monaten an der Spitze des Service-Clubs gestanden hatte, übergab die Verantwortung an Helmut Weiß. Hey bedankte sich für die Unterstützung in seinem Clubjahr und wünschte seinem Nachfolger im Amt viel Erfolg und gutes Gelingen. Bevor er das Amt offiziell an Weiß übertrug, ließ Hey noch über die Verwendung des Erlöses aus dem Benefizkonzert der Bundeswehr-Big-Band abstimmen, das im März in der Oberpfalzhalle stattgefunden hatte. Einstimmig beschlossen die Löwen, 3700 Euro an die Kinderkrippe der Stadt Schwandorf zu überweisen und mit 2000 Euro die Fortsetzung der archäologischen Ausgrabungen im Pfreimder Ortsteil Iffelsdorf zu unterstützen.

Die "Lions" unterstützen die Ausgrabungen schon seit einigen Jahren. Die Wissenschaftler und ihre Helfer entdeckten dabei bedeutende Funde, darunter einen awarischen Gürtel. Die Entdeckung des rund 1200 Jahre alten Stücks gilt als archäologische Sensation. Weitere 500 Euro erhält das THW Schwandorf, das beim Benefizkonzert in der Oberpfalzhalle tatkräftig mit angepackt hatte.

Helmut Weiß bedankte sich bei seinen Lionsfreunden für die Ehre, mit 75 Jahren zum zweiten Mal das Präsidentenamt übertragen bekommen zu haben. Er bat um tatkräftige Unterstützung aller Mitglieder bei der Abwicklung des Jahresprogramms, das insgesamt 15 Veranstaltungen vorsieht. Zur Seite stehen Weiß in seinem Amtsjahr im Präsidium die beiden Vizepräsidenten Dr. Reinhard Proske und Volker Jakobitz sowie Sekretär Dr. Joachim Sikorski und Schatzmeister Alois Hagl.

Die Rechnungsprüfung übernehmen Helmut Rossmann und Martin Schönthaler. In weitere Funktionen wurden Dieter Lütje (Activity), Dr. Rudolf Frankerl (Lions Quest), Dr. Werner Hein (Internationale Beziehungen und Jumelage), Richard Tischler (Öffentlichkeitsarbeit), Martin Schönthaler (Mitglieder) und Paul Schinner (Clubmaster) gewählt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.