Klardorfer stimmen sich auf das Fest ein
Lieder und der Duft von Glühwein

Die Blaskapelle Dachelhofen gestaltete die Feier musikalisch. Bild: kga
Lokales
Schwandorf
24.12.2014
1
0
Wegen des milden und regnerischen Wetters wurde die Klardorfer Waldweihnacht von der Südsee in den Garten des Klardorfer Falkenheims verlegt. Die Stimmung war trotzdem bestens.

Zahlreiche Besucher sorgten für viel Freude bei den Veranstaltern. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Viele Helfer der Arbeiterwohlfahrt, der SPD und der Falken packten tagsüber mit an, um ihre Stände, Feuerstellen und Beleuchtungen für die gemeinsame Waldweihnacht aufzubauen. Der Duft von Glühwein lag in der Luft und die Blaskapelle Dachelhofen spielte die passenden Weisen. Auch die Klardorfer Falken trugen mit ihrer Aufführung des Krippenspiels und verschiedenen Geschichten zur Weihnacht einen großen Teil zum besinnlichen Teil bei. Die Kinder spielten mit großer Hingabe und erhielten von den Gästen den verdienten Applaus.

Kurz darauf kam der Nikolaus zu Besuch, verteilte Lob und Tadel und überbrachte allen Kindern ein Päckchen Süßigkeiten. Der Erlös wird einem sozialen Zweck zugeführt.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.