Klardorfer Theatergruppe spendet 1000 Euro - Dank des Oberbürgermeisters
Für Flüchtlinge und Bedürftige

Mit ihrer Aktion unterstützt die Theatergruppe den Fonds für caritative Zwecke. OB Andreas Feller freute sich über den Scheck. Bild: kga
Lokales
Schwandorf
13.12.2014
0
0
Wolfgang Troidl überreichte im Namen der Theatergruppe Klardorf eine Geldspende von 1000 Euro an Oberbürgermeister Andreas Feller. Der Betrag soll den Flüchtlingen und Bedürftigen in Schwandorf zu Gute kommen.

Oberbürgermeister Feller dankte auch in Namen der Stadt der engagierten Klardorfer Theatergruppe für ihre Spendenbereitschaft. Das Geld komme den Bedürftigen zu Gute. Im Stadtgebiet sei die Spendenbereitschaft zur Zeit sehr groß.

Datenbank in Planung

Geplant sei, für Schwandorf eine Datenbank zu erstellen, die für jeden zugänglich sei und mit der ersichtlich werde, welche Stellen zuständig sind wie zum Beispiel bei Kleiderspenden. Im Schwandorfer Stadtgebiet seien zur Zeit 135 Flüchtlinge untergebracht. Landkreisweit sind es 410.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.