Kneipp-Verein freut sich bei Jubiläum über neue Möglichkeiten - Lob für das Erlebnisbad
Gradieranlage kommt im Frühjahr

Evelin Hensel, Ingeborg Pongratz, OB Andreas Feller, Theresia Lorenz und Rüdiger Frey (von links) feierten gemeinsam mit zahlreichen Mitgliedern das 60-jährige Bestehen des Kneipp-Vereins Schwandorf. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
04.12.2014
3
0
Für Ingeborg Pongratz (Landshut), die Landesvorsitzende des Kneipp-Bundes, gehört die Kneipp-Anlage im Erlebnisbad "zu den schönsten in ganz Bayern". Bei der 60-Jahr-Feier des Ortsvereins am Dienstagabend im Cafe Brunner erfuhr sie von einer weiteren Aufwertung. "Wir werden im Frühjahr eine Gradieranlage bauen", kündigte städtischer Bäderleiter Rüdiger Frey an. Er will den bestehenden Pavillon zu einem Freiluftinhalatorium zur Stärkung von Herz, Kreislauf und Lunge umbauen lassen.

Dazu bekam der Bäderleiter grünes Licht von Oberbürgermeister Andreas Feller, der an der Geburtstagsfeier ebenfalls teilnahm und sich als 170. Mitglied des Kneipp-Vereins Schwandorf aufnehmen ließ. Das freute wiederum Ortsvorsitzende Theresia Lorenz, die in ihrem Rückblick an die Verdienste der erst kürzlich verstorbenen Gründerin Dr. Theresia Malmendier und deren Nachfolgern Thea Zwick erinnerte, die den Verein 43 Jahre führte.

Der Verein bietet heute neben dem Wellness-Programm im Erlebnisbad auch Vorträge, Wanderungen und Workshops für Yoga, CranioSacrale und Gymnastik an. Mit den Aktionen "Kneippen und Entspannen", "Morgenwellness" und " Morgenstund nach Kneipp" versuche der Verein die Lehre des Gründers weiterzugeben, betonte Vorsitzende Theresia Lorenz. Nach dem Motto "Alt werde ich später" seien die " Kneippianer" bemüht, Körper und Geist so lange wie möglich fit zu halten. Mit dem Blick auf das Jahresprogramm merkte Landesvorsitzende Ingeborg Pongratz an: "Pfarrer Sebastian Kneipp würde sich hier sicher sehr wohlfühlen". Auch Evelin Hensel, Vorsitzende des Kneipp-Vereins Amberg, lobte das ehrenamtliche Engagement in Schwandorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.