Konzert des "Reservistenmusikzugs Oberpfalz" - 400 Besucher in der Oberpfalzhalle
Musikalische Erinnerung an Udo Jürgens

Der "Reservistenmusikzug Oberpfalz" gab unter der Leitung von Christian Ziegler in der Oberpfalzhalle ein Konzert. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
09.11.2015
10
0
Christian Ziegler, Berufssoldat und studierter Musiker, gründete vor zwei Jahren den "Reservistenmusikzug Oberpfalz", dem sich mittlerweile 70 Musiker angeschlossen haben. Vor 400 Besuchern gab das Orchester in der Oberpfalzhalle ein Konzert.

Die Veranstaltung begann mit einem Standkonzert der VHS-Jugendblaskapelle, die im kommenden Jahr 40 Jahre alt wird. Die Vorstellung war der Auftakt für die Jubiläumsfeierlichkeiten. Der Reservistenmusikzug Oberpfalz stieg mit der "Festmusik der Stadt Wien" von Richard Strauß ins Programm ein. Das Orchester gibt fünfmal im Jahr an den Standorten seiner Mitglieder Konzerte. Am Freitag war Schwandorf - die Stadt von Peter Habermeier, dem Vorsitzenden des "Reservistenmusikzuges Oberpfalz"- an der Reihe. Er spielt im Orchester ebenso mit wie der Kreisdirigent des Nordbayerischen Musikbundes, Anton Lottner, und der Leiter der VHS-Jugendblaskapelle Schwandorf, Anton Lautenschlager.

Prominentestes Mitglied ist Dirigent Christian Ziegler, der in zahlreichen Orchestern spielt, jedes Jahr bei den Fronberger Kirwamusikanten mitwirkt und seit zwei Jahren den "Reservistenmusikzug Oberpfalz" leitet. Der professionelle Musiker spielte im Heeresmusikcorps IV, das 2006 aufgelöst wurde. Jeden zweiten Montag im Monat holt er in der Kaserne in Kümmersbruck die Mitglieder zur Probe zusammen. Darunter sind nicht nur ehemalige Soldaten, sondern auch Zivilpersonen.

Beim Konzert in der Oberpfalzhalle erinnerten die Musiker an den vor knapp einem Jahr verstorbenen Liedermacher Udo Jürgens, der in "5 Minuten vor 12" auf Missstände aufmerksam macht. Mit Märschen, Serenaden und Filmmelodien gestaltete das Orchester das restliche Programm. Als Zugabe und Abschluss spielte der "Reservistenzug" gemeinsam mit der VHS-Jugendblaskapelle den Marsch "Mir san die Kaiserjäger". Da standen insgesamt 90 Musiker auf der Bühne. Unter die Zuhörer in der Oberpfalzhalle mischten sich auch Oberbürgermeister Andreas Feller und hohe Vertreter der Bundeswehr.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.