Kreisverband der Bayerischen Sportjugend wählt Vorstand - Kooperationen zwischen Kindergärten ...
Gabriele Raab leitet weiter die Geschicke

Aktive Vorstandsmitglieder wurden für acht und zwölf Jahre Engagement ausgezeichnet.
Lokales
Schwandorf
22.10.2015
10
0
Die Bayerische Sportjugend (BSJ) im Landkreis Schwandorf bestätigte bei der Jahreshauptversammlung Gabriele Raab als Vorsitzende. Sie zog in ihrem Rechenschaftsbericht eine positive Bilanz. Neben den Neuwahlen des Vorstand stand die Ehrung aktiver Ausschussmitglieder im Mittelpunkt der Sitzung.

Die turnusgemäße Neuwahl verlief reibungslos. Gabriele Raab wurde einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Den Dank für die gute Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesverband überbrachte der Bezirksvorsitzende Hermann Müller. Er betonte, dass die Kreisjugendleitung Schwandorf federführend bei den Kooperationsverträgen zwischen Kindergärten und Sportvereinen sei. Zusammenhalt und Harmonie prägten die Arbeit in der BSJ, sagte Gabriele Raab in ihrem Rechenschaftsbericht. Eine der Hauptaufgaben sei die Ausbildung und Weiterbildung der "Übungsleiter C" im Bereich Kinder und Jugendliche. "Auch die Mithilfe beim Kreisbehindertensportfest ist für uns auch in Zukunft eine Selbstverständlichkeit", sagte Raab. Gut angenommen wurden die Outdoor-Kanufahrten auf dem Gelände des KC Städtedreieck mit der Bootswanderung auf der Naab. Die geplante Ausbildung zum Clubassistenten habe aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt werden müssen, sagte Raab. Ihr Dank galt der Firma "NKD", die rund 80 Trikotsätze für alle Bezirke der BSJ spendierte.

Seit 2012 sei sie für die Bezirksjugendleitung im Bereich Lehrarbeit und Bildung für den Sport im Elementarbereich zuständig. Vorrangig werden hier die Kooperationen zwischen Kindergarten und Verein gefördert. Weitere Themen sind die Ausbildung "Sport im Elementarbereich", sowie die Zertifizierung zum Bewegungs-Kindergarten.

Abschließend beantragte die Vorsitzende im Namen der Kreisjugendleitung, den Vorsitzenden und den Schatzmeister künftig als Hauptamtliche auszustatten. Die beiden Anträge wurden einstimmig von den Mitgliedern angenommen.

Die Neuwahl brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzende Gabriele Raab; stellvertretender Vorsitzender wurde Matthias Graf; Jugendsprecherin Svenja Jäckl. Zu Beisitzern wurden Christian Birzer, Matthias Meier, Katherina Meier, Sigi Pötig, Teresa Kolb, Christian Birk und Lisa Schmid gewählt. Delegierte für den Bezirksjugendtag sind Christian Birk und Sigi Pötig. Für ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand wurden Katherina Meier und Corina Gruber (jeweils acht Jahre) ausgezeichnet, Gabriele Raab wurde für zwölf Jahre Engagement geehrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.