Läufernachwuchs ganz oben

Die Staffel, Marc Steger, Moritz Geldhäuser und David Frischholz (von links), holte sich den Oberpfalztitel. Bild: hfz
Lokales
Schwandorf
02.05.2015
9
0

Die Leichtathletiksaison ist noch jung. Für Schwandorfer Athleten gab es aber schon die ersten Titel.

David Frischholz und Marc Steger standen in Wiesau ganz oben auf dem Treppchen. Bei den Oberpfalzmeisterschaften der Langstreckenstaffeln konnten sich die U16 Athleten des TSV 1880 Schwandorf in der 3x1000m Staffel den ersten Titel in dieser Saison sichern. Zusammen mit ihrem Staffelkollegen Moritz Geldhäuser (Regensburg) brachten sie den Staffelstab nach 10:23,65 min. ins Ziel.

David Frischholz nutzte außerdem die parallel stattfindenden Kreismeisterschaften des Kreises Nord als Trainingseinheit. Im Speerwurf mit dem 600g Speer musste der Mehrkämpfer nur zwei Spezialisten mit guten 33,70m den Vortritt lassen. Den Diskuswurf mit 31,88m und das Kugelstoßen mit 10,52m gewann der nordbayerische Hallenmeister in dieser Disziplin jedoch klar .

Bereits am Sonntag werden die Schwandorfer bei den Kreismeisterschaften in Bad Kötzting nochmals versuchen die bereits gute Form zu verbessern, bevor es dann am darauffolgenden Wochenende in Herzogenaurach beim Bayern-Cup um die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft geht, bei denen sowohl die Schwandorfer mJ U16, als auch die mJ U20 gute Chancen haben ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.