Landkreis-App verfügbar - Vorstellungstermin beim Landrat
Blick in digitales Schaufenster

Josef Roßmann (Mitte) stellte Landrat Thomas Ebeling (links) und dessen Mitarbeiter Christian Meyer (rechts) die neue Smartphone-App "Landkreis Schwandorf Regional" vor. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
10.11.2015
24
0
"Der Name ist Programm", sagte Josef Roßmann bei der Vorstellung der neuen Smartphone-App "Landkreis Schwandorf Regional". Der Inhaber der Firma "Unipush Media GmbH" in Wackersdorf präsentierte das digitale Schaufenster am Montag Landrat Thomas Ebeling, der den Startschuss für die Internetplattform des Landkreises Schwandorf gab.

Die App bietet Gewerbetreibenden, Kommunen, Behörden und Tourismusverbänden die Möglichkeit, ihre Angebote und Veranstaltungen ins Netz zu stellen. Vom Landkreis verlangt die Softwarefirma nur einen symbolischen Betrag, Gewerbebetriebe zahlen für die Nutzung im Jahr 149 Euro.

Die App biete "serviceorientierte Information", betonte Josef Roßmann bei der Präsentation. Sie rücke den Anwender in den Mittelpunkt. Ausgehend von seinem Standort erhalte der Smartphone-Nutzer eine Übersicht zu umliegenden Sehenswürdigkeiten, nächstgelegenen Geschäften, Veranstaltungsterminen und kommunalen Informationen.

Ihre Feuertaufe bestand die App beim Bürgerfest in Burglengenfeld. Dort bildete sie den gesamten Programmablauf ab. Josef Roßmann spricht von "integriertem Standortmarketing für mobile Endgeräte". Die App gibt es zum kostenlosen Download im AppStore und in Google-Play. Sie ist mit den übrigen sozialen Netzwerken verlinkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.