Max Braun gewinnt mit 68 Schlägen

Max Braun gewinnt mit 68 Schlägen 30 Spieler gingen beim 22. Minigolfturnier in Irlaching-Siedlung an den Start. In zwei Runden mussten die 18 Bahnen mit möglichst wenigen Schlägen gemeistert werden. Die 12 Damen und 18 Herren traten in Dreiergruppen an. Max Braun (links) konnte sich mit 68 Schlägen durchsetzen und krönte so seine Minigolfsaison mit dem Siegerpokal. Mit 31 Schlägen spielte er auch die beste Runde im Turnier. Als Zweiter schloss Harald Baumer (rechts) mit einem Punkt Rückstand die beiden
Lokales
Schwandorf
23.09.2014
4
0
30 Spieler gingen beim 22. Minigolfturnier in Irlaching-Siedlung an den Start. In zwei Runden mussten die 18 Bahnen mit möglichst wenigen Schlägen gemeistert werden. Die 12 Damen und 18 Herren traten in Dreiergruppen an. Max Braun (links) konnte sich mit 68 Schlägen durchsetzen und krönte so seine Minigolfsaison mit dem Siegerpokal. Mit 31 Schlägen spielte er auch die beste Runde im Turnier. Als Zweiter schloss Harald Baumer (rechts) mit einem Punkt Rückstand die beiden Runden ab. Dritte wurde Nadine Seidel (Zweite von links) mit 70 Schlägen. Platz-Chefin Nicole Ziegler (Dritte von links) übergab die Pokale. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.