MeillerGHP am Freitag von der Paragon-Gruppe übernommen - "Wir sind glücklich", so der ...
Neustart mit einem "Paukenschlag"

Holger Abeln ist neuer Geschäftsführer von MeillerGHP. Bild. hfz
Lokales
Schwandorf
24.02.2015
28
0
Die MeillerGHP gehört seit Freitag zur Paragon-Gruppe, dem europäischen Marktführer für Dokumenten- und Marketinglösungen. Laut Pressemitteilung des Unternehmens starte MeillerGHP, Marktführer für individualisierte Kundenkommunikation und Dialogmarketing in Europa, jetzt neu durch und erschließe sich und seinen Kunden Zugang zum größten Kompetenznetzwerk für Kommunikations- und Informationsmanagement.

Die Überraschung sei perfekt, heißt es in der Mitteilung weiter. Deutlich schneller als erwartet starte MeillerGHP jetzt in neuer Aufstellung und mit verstärkten Kräften in eine neue Ära. Nur etwas mehr als eine Woche nach erfolgreichem Abschluss des Insolvenzverfahrens präsentiere sich der europäische Marktführer für Dialogkommunikation mit einem globalen Partner im Rücken - und mit Zugriff auf ein erweitertes Leistungsportfolio in einem internationalen Netzwerk.

"Der große Wurf"

Am vergangenen Freitag wurde die Übernahme durch die Paragon Group vertraglich besiegelt. MeillerGHP gehöre damit ab sofort zu dem weltweit agierenden Marktführer für innovative Dokumenten-, Marketing-, Zugriffs- und Traceability-Lösungen, der bislang in acht europäischen Ländern vertreten war und seinen Radius mit dem Markteintritt in Deutschland vergrößere. Durch die Zugehörigkeit zur Paragon-Gruppe eröffne sich der Zugang zu einem globalen Kompetenznetz für Kommunikations- und Informationsmanagement und man könne den Kunden damit künftig ein noch breiter gefächertes Portfolio individualisierbarer Lösungen bieten. "MeillerGHP startet jetzt mit einem Paukenschlag in Richtung Zukunft. Wir sind glücklich, mit unserem Wunschpartner den entscheidenden Schritt nach vorn zu gehen. Damit ist uns ein großer Wurf gelungen", so Holger Abeln, Geschäftsführer von MeillerGHP, der das operative Geschäft leitet und hierbei zukünftig von Patrick J. Crean sowie Laurent Salmon (beide Paragon) unterstützt wird. Michael Steinwidder (bisher CEO) sowie Detlev Specovius (bisher CRO) seien mit sofortiger Wirkung aus der Geschäftsführung ausgeschieden.

"Mit Paragon als Eigentümer und strategischem Partner können wir unser Know-how und Produktportfolio zusätzlich bereichern. Die Musik spielt bei neuen technischen Möglichkeiten der Kommunikation und des Dialogmarketings. Künftig können wir hier im Duett den Ton angeben", betont Abeln.

"Die Übernahme des europäischen Marktführers im Dialogmarketing ist ein signifikanter Meilenstein für die Paragon Group, mit der wir künftig in weiteren Ländern in Europa aktiv und erfolgreich sein werden", so John Rogers von Paragon. "MeillerGHP habe eine fantastische Kundenbasis und technologische Expertise vorzuweisen, "was exakt zu unseren Geschäftsaktivitäten passt und unsere Gruppe zusätzlich stärken wird." Mit MeillerGHP und Paragon bündelten zwei marktführende Unternehmen ihre Kräfte, um den Markt für Kommunikation, Dialogmarketing und Dokumentenmanagement neu aufzuladen.

"Zusätzlicher Mehrwert"

Nachdem im Zuge eines Schutzschirmverfahrens in den vergangenen Monaten alle wesentlichen Restrukturierungen in die Wege geleitet wurden, um MeillerGHP strukturell an den Markt anzupassen, folgte nun durch Bekanntgabe der Transaktion der entscheidende Schritt in die Zukunft. "Für die bestehenden Kunden, die dem Unternehmen seit Jahren die Treue halten, ändert sich nichts - im Gegenteil: Sie erhalten einen zusätzlichen Mehrwert in Leistungsangebot und -vielfalt. Mit gestärkter Kraft und neuen Potenzialen wird MeillerGHP die führende Marktposition in der individualisierten Kundenkommunikation weiter ausbauen", so Holger Abeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.