Mit Gospelsongs gegen Armut und Hunger

Mit Gospelsongs gegen Armut und Hunger (rid) 25 Chöre beteiligten sich am Samstag am vierten bundesweiten "Gospel Day" und machten mit ihrem Aktionstag auf Armut und Hunger in der Welt aufmerksam. Darunter auch die Gruppe "Heavenbound", die unter der Leitung von Thomas Huber den Gottesdienst am Samstagabend in der Erlöserkirche musikalisch begleitete. Im Mittelpunkt der Aktion stand das berühmte Kirchenlied "Amazing Grace". Am 18. Oktober feiert der Gospelchor "Heavenbound" sein 20-jähriges Bestehen und
Lokales
Schwandorf
24.09.2014
1
0
25 Chöre beteiligten sich am Samstag am vierten bundesweiten "Gospel Day" und machten mit ihrem Aktionstag auf Armut und Hunger in der Welt aufmerksam. Darunter auch die Gruppe "Heavenbound", die unter der Leitung von Thomas Huber den Gottesdienst am Samstagabend in der Erlöserkirche musikalisch begleitete. Im Mittelpunkt der Aktion stand das berühmte Kirchenlied "Amazing Grace". Am 18. Oktober feiert der Gospelchor "Heavenbound" sein 20-jähriges Bestehen und gibt dazu um 19 Uhr in der Erlöserkirche ein großes Jubiläumskonzert. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.