Mit weiteren Rad- und Wellnessangeboten punkten - Gästezahlen steigen kontinuierlich an - ...
Naturnahe Erholung lockt Urlauber nach Ostbayern

Lokales
Schwandorf
14.03.2015
0
0
Auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin präsentierten zahlreiche Aussteller die aktuellen Reisetrends. Gemeinsam mit ihren Kollegen der Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion besuchte Marianne Schieder die bayerischen Aussteller, um "aus erster Hand zu erfahren, was die heimischen Touristiker aktuell bewegt", heißt es in einer Pressemitteilung. Schwerpunkt des Rundgangs war dabei das Treffen mit den regionalen Ausstellern, wie Regensburg Tourismus GmbH, Bayerischer Wald/ TVO Bayerisches Golf & Thermenland /TVO und Huber Media aus Lam.

Natürlich stattete die Abgeordnete auch dem Messestand des Tourismusverbandes Ostbayern einen Besuch ab. Dort wurde sie darüber informiert, dass die Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr durch den sehr populären Städtetourismus noch einmal gestiegen seien. Auf dem Erfolg wolle man sich jedoch nicht ausruhen, sondern die Urlaubsregion Ostbayern mit neuen Angeboten, etwa für Radtouristen oder im Bereich Wellness und Fitness, in Zukunft noch attraktiver machen.

"Erfolgreiche Marketingkonzepte, wie das der Region Ostbayern, überzeugten und seien richtungweisend, was die kontinuierlich steigenden Gästezahlen belegten. Ostbayern hat mit dieser konsequenten touristischen Entwicklung in den vergangenen Jahrzehnten eine Erfolgsgeschichte geschrieben", lobte die Bundestagsabgeordnete das vielfältige Angebot.

"Hier steckt weiter großes Entwicklungspotenzial. Immer mehr Menschen suchen die naturnahe Erholung - der Gesundheits- und Aktivurlaub erfreut sich wachsender Beliebtheit. Gerade vor dem Hintergrund der landwirtschaftlichen Strukturveränderungen und durch den demografischen Wandel ist der Tourismus in ländlichen Räumen ein wichtiges Standbein der wirtschaftlichen Entwicklung. Daher ist es umso wichtiger, dass der Tourismus im ländlichen Raum weiter gestärkt wird".
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.