Mittelschule Dachelhofen verabschiedet Haupt- und M-Zug-Schüler
Sehr beachtliche Ergebnisse

Rektor Michael Winter (rechts) zeichnete Selina Scholz (Mitte) und Sarah Nörl (links) besonders aus. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
27.07.2015
107
0
Von den 27 Teilnehmern an den Quali-Prüfungen haben 24 bestanden. "Ein stolzes Ergebnis", freute sich der Leiter der Mittelschule Dachelhofen, Michael Winter, bei der Abschlussfeier am Donnerstag im Pfarrheim. Er zeichnete die besten Absolventen, Selina Scholz (Notenschnitt 1,94) und Sarah Nörl (2,16), besonders aus. 16 Schüler erzielten eine "2" und sieben eine "3" vor dem Komma. Schulbeste Selina Scholz beginnt im September eine Ausbildung als "Fachkraft für Lagerlogistik" bei der Firma Horsch.

Bei der Feier wurden auch die 36 Schüler der beiden zehnten Klassen entlassen, die alle bestanden haben und das Zeugnis der "mittleren Reife" erhielten. Acht mit einer "1", 21 mit einer "2" und sieben mit einer "3" vor dem Komma. Die besten Absolventen: Tobias Roidl (1,33), Ganimete Ademi (1,44), Bianca Pangerl (1,56) und Julia Pilipenko (1,56).

Die Schüler der beiden neunten M-Klassen hatten die Möglichkeit, an den qualifizierenden Abschlussprüfungen teilzunehmen. Von den 39 Schülern sicherten sich 35 die Zwischenqualifizierung. Bürgermeisterin Ulrike Roidl gratulierte den Schülern zum erfolgreichen Abschluss. Die Schüler und die Klassenleiter Walter-Philipp Bauer (9a), Silke Weingärtner (10 M) und Alexander Friedl (10 G) gestalteten die Abschlussfeier mit Musik, Tanzeinlagen, Sketchen und Video-Rückblicken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.