Naab-Werkstätten können Eon-Spende gut gebrauchen

Naab-Werkstätten können Eon-Spende gut gebrauchen (rid) Der Energiekonzern Eon hat unter dem Motto "Energie für kleine Wünsche" eine Charity-Aktion gestartet und neun soziale Einrichtungen in Deutschland bedacht. Darunter auch die Naab-Werkstätten in Ettmannsdorf. Eon-Regionaldirektor Otmar Zisler (links) überreichte am Donnerstag einen Scheck über 9000 Euro an Geschäftsführerin Margit Gerber (rechts) und die Mitarbeiterin im Sozialdienst, Martina Bachl (Mitte). Mit dem Geld will das soziale Unternehmen
Lokales
Schwandorf
14.02.2015
4
0
Der Energiekonzern Eon hat unter dem Motto "Energie für kleine Wünsche" eine Charity-Aktion gestartet und neun soziale Einrichtungen in Deutschland bedacht. Darunter auch die Naab-Werkstätten in Ettmannsdorf. Eon-Regionaldirektor Otmar Zisler (links) überreichte am Donnerstag einen Scheck über 9000 Euro an Geschäftsführerin Margit Gerber (rechts) und die Mitarbeiterin im Sozialdienst, Martina Bachl (Mitte). Mit dem Geld will das soziale Unternehmen Leichtgewichtrollstühle, Gehhilfen und höhenverstellbare Therapie-Tische für ihre Mitarbeiter anschaffen. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.