Natur-Infozentrum und Ausstellung geöffnet
Ab ins Museum

Lokales
Schwandorf
20.12.2014
0
0
Das Stadtmuseum ist während der Weihnachtszeit am Ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) und an den Sonntagen um Weihnachten jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Wer Lust und Zeit hat, kann aktuelle Sonderausstellung oder das Natur-Infozentrum besuchen. Nachdem Schlittenfahren heuer ausfüllen dürfte, bietet sich das "NIZ" gerade für einen Besuch mit Kindern an.

An Heiligabend, Silvester und Neujahr bleibt das Stadtmuseum Schwandorf geschlossen. Ab 7. Januar ist es auch für Schulklassen und Besuchergruppen wieder sonntags von 14 bis 17 Uhr und donnerstags (werktags) von 11 bis 16.30 Uhr geöffnet. Bei Voranmeldung unter Telefon 09 43 1 4 15 53 oder per E-Mail: stadtmuseum@schwandorf.de können auch Sondertermine für Gruppen vereinbart werden. Schulklassen und Kindergärten haben freien Eintritt. Ansonsten kostet der Eintritt lediglich 1 Euro, ermäßigt 50 Cent.

In der Winterausstellung dreht sich im Stadtmuseum gemäß des Beginns des Ersten Weltkriegs vor genau 100 Jahren alles um diese nicht immer einfachen Zeiten, in der auch zahlreiche, meist junge Schwandorfer ihr Leben verloren haben: "Kriegs-Sterbe-Bilder aus Schwandorf" ist die Sonderausstellung überschrieben, die derzeit über 700 Sterbebilder des Ersten und Zweiten Weltkriegs zeigt, aber auch viele interessante Aspekte dazu thematisiert und illustriert.

Nicht nur für Familienforscher und Familieninteressierte bieten dabei die ausgestellten Sterbebilder ganz besondere Informationen und Eindrücke, auch weil sie den gefallenen Soldaten einen Namen geben - und manchmal durch ihre Fotos sogar ein Gesicht. Ergänzt wird die Ausstellung durch viele erstaunliche Ausstellungsobjekte und sehr seltene Dokumente. Während sich vor allem die Eltern sich der aktuellen Sonderausstellung widmen können, ist es für die Kinder interessant, im neuen Natur-Infozentrum mit seinen modernen Medienstationen und den zahlreichen Tierpräparaten Naturlandschaften zu erkunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.