Neubürgern die Stadt gezeigt

Neubürgern die Stadt gezeigt Die Stadt hatte zum zweiten Male zu einer Stadtführung für Neubürger eingeladen. Bürgermeisterin Ulrike Roidl (Dritte von links) hieß die Neu-Schwandorfer willkommen und überreichte ihnen eine Flasche Wein. Die Neubürger erklärten übereinstimmend, dass sie sich sehr wohl in ihrer neuen Heimatstadt fühlten und überall freundlich aufgenommen würden. Gemeinsam mit Gästeführerin Johanna Dirmeier (Vierte von links) erkundeten die Teilnehmer ihre neue "Wohn-Stadt" und erhielten vi
Lokales
Schwandorf
21.04.2015
6
0
Die Stadt hatte zum zweiten Male zu einer Stadtführung für Neubürger eingeladen. Bürgermeisterin Ulrike Roidl (Dritte von links) hieß die Neu-Schwandorfer willkommen und überreichte ihnen eine Flasche Wein. Die Neubürger erklärten übereinstimmend, dass sie sich sehr wohl in ihrer neuen Heimatstadt fühlten und überall freundlich aufgenommen würden. Gemeinsam mit Gästeführerin Johanna Dirmeier (Vierte von links) erkundeten die Teilnehmer ihre neue "Wohn-Stadt" und erhielten viel Wissenswertes über die Schwandorfer Stadtgeschichte vermittelt. Mit von der Partie war auch die städtische Familienbeauftragten Gabi Dörfler (rechts). Die Führungen finden im Zuge des Programms "Schwandorf - familienfreundliche Stadt" regelmäßig statt. Nächster Termin ist der 27. Juni.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.