Neuer Leiter der Staatsanwaltschaft zu Besuch beim Landrat
Auch für den Landkreis zuständig

Der neue Leiter der Staatsanwaltschaft Amberg, Joachim Diesch (links), stattete Landrat Thomas Ebeling einen Besuch ab. Bild: Landratsamt
Lokales
Schwandorf
14.11.2015
3
0
Joachim Diesch ist seit Anfang Oktober neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Amberg. Zum Antrittsbesuch im Landkreis Schwandorf traf sich der Leitende Oberstaatsanwalt mit Landrat Thomas Ebeling. Beide waren sich einig, dass die Justiz heute und in Zukunft vor großen Herausforderungen steht.

Die Staatsanwaltschaft Amberg ist zuständig für die Amtsgerichtbezirke Amberg und Schwandorf. Ihre Hauptaufgaben liegen in der Ermittlung und Verfolgung von Straftaten und in der Strafvollstreckung. Dabei werden nicht nur belastende, sondern auch zur Entlastung dienende Umstände ermittelt.

Diesch kennt den Landkreis Schwandorf aus seiner früheren beruflichen Tätigkeit. Von 1998 bis 2000 war er als Richter am Amtsgericht Schwandorf in der Zweigstelle Nabburg tätig. Und in verschiedenen Funktionen bei der Staatsanwaltschaft Amberg war er jeweils auch mit dem Landkreis Schwandorf befasst.

Zuletzt war der 55-jährige Diesch Leitender Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg, bevor er jetzt die Nachfolge von Harald Riedl als Chef der Staatsanwaltschaft Amberg antrat. Bei ihrem rund einstündigen Gespräch im Dienstzimmer des Landrats erörterten die beiden Volljuristen Fragen der Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung. Wie die Gesprächspartner erklären, wollen sie die langjährig gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Staatsanwaltschaft Amberg und dem Landratsamt fortsetzen. Viele Menschen, die nach ihren Wünschen für die Zukunft befragt werden, nennen nicht nur materielle Dinge, sondern auch Werte wie Gesundheit, Zufriedenheit und Sicherheit. Der Rechtsstaat habe neben zahlreichen anderen Aufgaben auch dieses Sicherheitsgefühl seiner Bürger zu stärken.

Der Landrat wünschte Diesch viel Erfolg für seine neue Aufgabe und überreichte ihm das aktuelle Landkreisbuch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Straftat (812)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.